Metropolregion

Auf Firmengelände

Weltkriegsbombe wird entschärft

Archivartikel

Worms.Auf einem Firmengelände in Worms ist eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Nach Angaben des Kampfmittelräumdienstes handele es sich um einen US-amerikanischen Sprengsatz, der noch etwa zur Hälfte mit Sprengstoff gefüllt sei, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Der Zünder in der Bombe müsse entfernt werden.

Die Entschärfung sei für diesen Freitag gegen 14 Uhr vorgesehen, hieß es. Im Evakuierungsbereich von rund 280 Metern befinden sich der Stadt zufolge elf Unternehmen. Wohnbebauung sei nicht vorhanden. Wegen der Entschärfung werde die Bundesstraße 9 am Industriegebiet Nord ab 13.30 Uhr gesperrt. Der Zugverkehr ist nicht betroffen.  

Zum Thema