Metropolregion

Immobilien Metropolregion bei Expo Real-Messe in München

Werbung für Standort

Archivartikel

Rhein-Neckar.21 Partner aus der Metropolregion Rhein-Neckar präsentieren sich in diesem Jahr an einem Gemeinschaftsstand auf der Expo Real, einer Messe für Immobilien und Investitionen, dem breiten Fachpublikum in München. Ziel sei es, die Rhein-Neckar-Region national wie international als attraktiven Investitionsstandort weiter bekannt zu machen, heißt es in einer Mitteilung. Die Expo Real findet von Montag bis Mittwoch, 8. bis 10. Oktober, auf der Messe München statt. Es werden 40 000 Besucher aus rund 75 Ländern erwartet.

Auf dem 320 Quadratmeter großen Messestand finden Interessierte nach Angaben der Metropolregion Rhein-Neckar die komplette Bandbreite der Investitionsmöglichkeiten sowie Kontakte zu namhaften Partnern. Geschäftsführerin Christine Brockmann wird den Stand am 8. Oktober, 13.30 Uhr, eröffnen.

Die Stadt Heidelberg ist mit einem Modell, das die Dimensionen von Tradition und Moderne in der Stadtentwicklung verdeutlicht, beim Gemeinschaftsstand vertreten. Dieses zeigt etwa die Konversionsprojekte und die Bahnstadt. jei