Metropolregion

Tankstellen-Überfall: Ermittlungen zu tödlichen Schüssen dauern an / Auch zweiter Beamter macht Angaben

Werkstatt entdeckt Kugel in Fahrzeug

Archivartikel

Simon Scherrenbacher

Leimen/Karlsruhe. Nach tödlichen Schüssen der Polizei auf einen Tankstellenräuber in Leimen an Heiligabend dauern die Ermittlungen an. Sie werden voraussichtlich noch mehrere Tage in Anspruch nehmen, sagt ein Sprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe, wo die damit beauftragte Landespolizeidirektion angesiedelt ist. Dass in einer Werkstatt ein Auto aufgetaucht sein

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1773 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00