Metropolregion

Wohnmobil in Edingen-Neckarhausen in Vollbrand

Edingen-Neckarhausen.Ein geparktes Wohnmobil ist am frühen Samstagmorgen aus bislang unbekannter Ursache in Edingen-Neckarhausen vollkommen ausgebrannt. Kurz vor 3 Uhr in der Nacht bemerkte eine Anwohnerin die Flammen in der Uferstraße und verständigte die Einsatzkräfte, wie die Polizei am Morgen mitteilte.

Schneller Einsatz vor Ort

Die Freiwillige Feuerwehr Edingen-Neckarhausen, die mit zwei Löschzügen und 22 Männern eintraf, konnte das Feuer schnell löschen, allerdings nicht verhindern, dass das Wohnmobil vollständig ausbrannte. Auch die Fassade eines Hauses wurde durch die Hitze stark angegriffen. Ein Übergreifen des Feuers auf das Haus konnte jedoch verhindert werden. Bereits 20 Minuten nach der Brandentdeckung wurde das Feuer als „aus“ gemeldet. „Wären wir nur wenige Minuten später gekommen, hätte das Feuer auf das Wohnhaus übergegriffen“, fügte Einsatzleiter Stephan Zimmer hinzu. Mit der Drehleiter wurden Teile des Daches geöffnet und nach Glutnestern abgesucht.

 

Hoher Sachschaden

Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50.000 Euro. Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zum Thema