Metropolregion

Camping Brände in St. Leon-Rot und im Odenwald

Wohnwagen in Flammen

Rhein-Neckar.Auf einem Campingplatz am Badesee in St. Leon-Rot im südlichen Rhein-Neckar-Kreis ist es am Wochenende zu einem Brand gekommen. Die Polizei teilte am Sonntag mit, dass am Samstagabend über den Notruf ein brennender Wohnwagen gemeldet wurde. Als die Feuerwehr eintraf, standen zwei Wagen bereits komplett in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen – allerdings wurden weitere Parzellen durch die starke Hitze beschädigt.

Verletzte gab es glücklicherweise nicht, den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 40 000 bis 60 000 Euro. Zu einer möglichen Brandursache ermittelt der Polizeiposten St. Leon.

Feuer greift über

Sogar im sechsstelligen Bereich könnte der Schaden liegen, der bei einem Brand in Fürth im Odenwald entstanden ist. Am Samstagabend war im Ortsteil Fahrenbach ein Feuer in einem Wohnmobil ausgebrochen. Ein Nachbar verständigte umgehend die Leitstelle, allerdings griffen die Flammen auf den Carport, unter dem das Mobil stand, sowie auf zwei abgestellte Autos und einen Schuppen über. Feuerwehren aus mehreren Ortsteilen rückten an, um den Brand zu löschen.