Metropolregion

Bürgermeisterwahlen

Zeitler gewinnt mit 56,33 Prozent

Archivartikel

Hockenheim/Hirschberg.Gleich zwei Bürgermeisterwahlen hat es am Sonntag in der Region gegeben. Marcus Zeitler entschied den zweiten Wahlgang in Hockenheim für sich. Auf den CDU-Kandidaten entfielen 56,33 Prozent der Stimmen, der von der SPD unterstützte Marco Germann kam auf 43,49 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,24 Prozent. In Hirschberg (Bergstraße) müssen die Bürger am 4. August erneut an die Urne. Bei der Wahl erhielt keiner der vier Bewerber die absolute Mehrheit. Der von Grünen, Freien Wählern und SPD unterstützte Hauptamtsleiter Ralf Gänshirt holte 45, Christian Würz (CDU) erhielt 40 Prozent. 

Zum Thema