Metropolregion

Zu schnell und unter Drogeneinfluss auf der Autobahn

Archivartikel

Ludwigshafen.Zu schnell und unter Drogeneinfluss ist eine Autofahrerin am späten Donnerstagabend auf der A 650 unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei fuhren Beamte in einem zivilen Geschwindigkeitsmessfahrzeug hinter der 20-Jährigen her und stellten eine Geschwindigkeitsüberschreitung fest.  Bei der anschließenden Kontrolle im Stadtgebiet Ludwigshafen bemerkten die Beamten Anzeichen, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest belegte den Verdacht der Polizisten. Die Fahrerin hatte Cannabis und Kokain konsumiert. Daher musste ihr eine Blutprobe entnommen werden.

Zum Thema