Metropolregion

Umwelt Rheinland-Pfalz und BASF schließen Vertrag

Zum Schutz des Rheins

Archivartikel

Ludwigshafen/Mainz.Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF wird künftig seine Produktion drosseln, wenn der Rhein bestimmte Temperaturwerte überschreitet. Das geht aus einer Vereinbarung zum vorsorgenden Schutz des Stromes hervor, die das Land Rheinland-Pfalz und die BASF gestern bekanntgegeben haben. Der öffentlich-rechtliche Vertrag sieht unter anderem eine stufenweise Drosselung der BASF-Produktion ab 27,5 Grad

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00