Metropolregion

Umwelt Rheinland-Pfalz und BASF schließen Vertrag

Zum Schutz des Rheins

Archivartikel

Ludwigshafen/Mainz.Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF wird künftig seine Produktion drosseln, wenn der Rhein bestimmte Temperaturwerte überschreitet. Das geht aus einer Vereinbarung zum vorsorgenden Schutz des Stromes hervor, die das Land Rheinland-Pfalz und die BASF gestern bekanntgegeben haben. Der öffentlich-rechtliche Vertrag sieht unter anderem eine stufenweise Drosselung der BASF-Produktion ab 27,5 Grad

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00