Metropolregion

Zwei Frauen nach Raser-Unfall schwerstverletzt

Archivartikel

Trippstadt.Schwerste Verletzungen haben zwei Frauen erlitten, die auf der Hauptstraße in Trippstadt nahe Kaiserslautern von einem schleudernden Auto erfasst worden sind. In dem Wagen saßen zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren, die sich nun gegenseitig beschuldigen, am Steuer gesessen zu haben. Laut Polizei hatte der Fahrer in der Nacht zum Sonntag mutmaßlich wegen überhöhter Geschwindigkeit

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1465 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema