Metropolregion

Ehrenamt Kirchenpädagogin Helga Gutermann führt Besucher durch katholischen und protestantischen Teil der Neustadter Stiftskirche

Zwei Konfessionen unter einem Dach

Neustadt/Weinstraße.Über dem Haupteingang liegt das Paradies, wo farbenfrohe Propheten, Evangelisten, musizierende Engel und Kirchenväter auf Besucher herunterschauen. Helga Gutermann zieht die schwere Tür zur Vorhalle mit den Deckenmalereien schnell zu: „Durch die enge Turmstraße fegt immer ein kalter Wind, deshalb benutzen wir normalerweise den Eingang am Marktplatz - außer bei Hochzeiten“, erklärt die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema