Metropolregion

Wildwechsel Lkw kippt auf Landstraße um

Zwei Rehen ausgewichen

Archivartikel

Landau.Auf einer Landstraße zwischen Bad Bergzabern und Steinfeld ist ein Lkw umgekippt. Wie die Polizei vor Ort gestern mitteilte, war der 23-jährige Fahrer des mit Recyclingmaterial beladenen Lastwagens am Freitagmorgen auf den Grünstreifen geraten und daraufhin umgekippt. Laut Aussagen des Fahrers waren zwei Rehe vor seinen Wagen gesprungen, weshalb er ausweichen wollte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das schließlich im Graben landete.

Der Mann blieb bei dem Unfall unverletzt, der Lkw wurde von der betroffenen Firma geborgen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro. Die Landstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt. cvs