Metropolregion

Marketing Heidelberg und Mannheim werben um Touristen

Zwei Städte in einem Paket

Mannheim/Heidelberg.Lange sahen sie sich als Konkurrenten – jetzt vermarkten sie sich zusammen: Heidelberg und Mannheim werben gemeinsam um Touristen. Dazu haben sie Touren zusammengestellt, bei denen Besucher beide Kommunen kennenlernen können. Dazu ist eigens eine Internetseite (mannheim-heidelberg.de) gestaltet worden.

Begonnen hatte die bisher einzigartige Kooperation im Januar, als Mannheim und Heidelberg auf der Tourismusmesse CMT 2020 in Stuttgart erstmals mit einem gemeinsamen Stand vertreten waren. Nun geht die Zusammenarbeit weiter. In der Erwartung, dass wegen der Corona-Pandemie mehr Touristen ihren Urlaub in Deutschland verbringen als sonst, haben die Marketing-Spezialisten beider Städte spezielle Touren-Paketen mit Angeboten geschnürt, die ähnlich und doch jeweils einzigartig in beiden Städten zu finden sind. So enthält das Paket „Moderne trifft Romantik“ etwa eine geführte Tour in Mannheim als auch eine in Heidelberg. „FamilyTour“, „GastroTour“ und „KulTour“ sind weitere Möglichkeiten.

„Zusammen haben wir ein noch größeres Potenzial, Gäste anzuziehen“, begründet Geschäftsführerin Sandra Strahonja vom Mannheimer Stadtmarketing die Kooperation. „Die zwei Städte sind sich auf der einen Seite sehr nah, so dass man sich aus dem umfangreichen Angebot beider Städte das Passendste auswählen kann“, ergänzt Heidelberg Marketing-Chef Matthias Schiemer.

Zum Thema