Metropolregion

Verkehr Lkw prallt in Südhessen auf Sperranhänger

Zwei Tote auf Autobahnen

Rhein-Neckar.Bei Unfällen in der Region sind am Montag zwei Menschen ums Leben gekommen. Auf der A 67 zwischen Lorsch und Viernheim prallte ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der rechten Spur in einem Anhänger der Autobahnmeisterei. Wie das Präsidium Südhessen mitteilte, war die Spur mit dem Sperrhänger eines Baustellenfahrzeugs abgesichert, da wegen des Sturms abgerissene Äste und Zweige weggeräumt wurden. Der Lkw-Fahrer sei bei dem Aufprall in seinem Führerhaus eingeklemmt und so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Ein 70 Jahre alter Autofahrer verunglückte am Morgen auf der A 65 bei Haßloch in der Pfalz ebenfalls tödlich. Wie die Behörden mitteilten, war er in Richtung Landau unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und in die Leitplanke prallte. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen sei der 70-Jährige später im Krankenhaus gestorben. Die Unfallursache ist unklar. 

Zum Thema