Metropolregion

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß mit Rettungswagen

Archivartikel

Michelstadt.Bei einem Unfall mit einem Rettungswagen im südhessischen Michelstadt sind am Mittwochabend zwei Menschen verletzt worden. Der Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn auf der Bundesstraße 45 fuhr, stieß in einem Kreuzungsbereich mit einem Auto zusammen, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Zwei Menschen seien verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, konnten dieses aber wenig später wieder verlassen. An den Fahrzeugen sei ein Sachschaden in Höhe von etwa 40 000 Euro entstanden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an. Die Staatsanwaltschaft habe einen Sachverständigen beauftragt.

Zum Thema