Metropolregion

Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

Archivartikel

St. Ilgen.Bei einem Wohnungsbrand haben sich am frühen Samstagmorgen zwei Personen leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war eine vergessene Kerze die Ursache für den Brand in der Theodor-Heuss-Straße. Die 31-jährige Wohnungsbesitzerin habe zusammen mit einem Ersthelfer versucht, das Feuer mit einem Wassereimer zu
löschen. Die Feuerwehr löschte den Brand schließlich. Wie die Polizei mitteilt, beläuft sich der Schaden auf rund 15 000 Euro.

Zum Thema