Metropolregion

BASF-Prozess Opfer-Anwalt will Urteil auch prüfen lassen

Zweite Revision

Archivartikel

Frankenthal.Bei der Urteilsbegründung im Frankenthaler Prozess um das BASF-Explosionsunglück mit fünf Toten hatte der Vorsitzende Richter Uwe Gau betont, dass man beim Strafmaß anderer Meinung sein könne. Tatsächlich wehrt sich der verurteilte Schlosser aus Mannheim gegen die verhängte Bewährungsstrafe von einem Jahr. Verteidiger Carsten Tews (Tettenborn) hatte einen Freispruch für seinen Mandanten

...

Sie sehen 44% der insgesamt 897 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema