MORGENCARD PREMIUM

Erlebnisreise Vom 29. September bis 3. Oktober geht es nach Brandenburg

Auf den Spuren Theodor Fontanes

Archivartikel

Lehnin.„Ich bin die Mark durchzogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt hatte.“ (Theodor Fontane, 1819-1898). Kaum ein anderer Schriftsteller ist so eng mit Brandenburg verbunden wie Theodor Fontane. Wie kein anderer Autor hat er die Identität des Landes Brandenburg geprägt und über dessen Grenzen hinaus vermittelt. „Wenn du Reisen willst, musst du die Geschichte dieses Landes kennen und lieben“, war das Credo Fontanes. Und so hat er es dann auch mit seiner Heimat gehalten. In seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ beschreibt er die Landschaften, Orte und die Menschen, denen er begegnete. Im Jahr 2019 jährt sich Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Grund genug, um auf den Spuren Fontanes durch die Mark Brandenburg zu reisen.

Während ihrer fünftägigen Reise auf den Spuren Fontanes werden die Teilnehmer der MORGENTOUR Lehnin, Potsdam und das dort ansässige Fontane-Archiv, Schloss Paretz, Ketzür sowie Ribbeck und das dortige Schloss besuchen. Auf dem Reiseplan steht aber auch ein Besuch in der Fontane-Stadt Neuruppin, in der der bekannte Literat vor 200 Jahren geboren wurde. Weitere Ziele sind Rheinsberg und das Gut Zernikow. red

Eingeschlossene Leistungen:

Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Mannheim/Verlagsgebäude Dudenstraße

Vier Übernachtungen im Hotel Markgraf mit reichhaltigem Frühstücksbuffet

Begrüßungsumtrunk und Fontane-Einführung

Ein Fontane-Abendessen am Anreisetag

Zweimal Halbpension im Hotel

Ortsrundgang mit Besuch des Klosters Lehnin (Außenbesichtigung)

Halbtagsausflug nach Potsdam mit Stadtrundgang und Führung im Fontane Archiv in der Villa Quandt

Tagesausflug ins Havelland mit Führung Schloss Paretz, Ortskirche Ketzür, Ortsspaziergang in Ribbeck mit Führung durch das Schloss, den Birnengarten und Birnenkuchen im Schloss-Café (Kaffee satt) und Gedichtrezitation, Parkführung Marquardt

Tagesausflug in die Fontane-Stadt Neuruppin, mit Führung im Preußenmuseum Wustrau, Führung in der Fontane-Sonderausstellung im Museum Neuruppin, Rheinsberg mit Schlossbesichtigung, Kostüm-Führung in Zernikow mit Zwei-Gang-Abendessen auf dem Gut

Veranstalter: M-tours Live Reisen GmbH; Sonntag, 29. September, bis; Donnerstag, 3. Oktober; 669 Euro pro Person im DZ, 70 Euro EZ-Zuschlag

Mit MORGENCARD PREMIUM:

569 Euro pro Person im DZ, 70 Euro EZ-Zuschlag