MORGENCARD PREMIUM

6. September Bei der MORGENTOUR die Südliche Weinstraße kennenlernen

Die Toskana Deutschland

Archivartikel

Südliche Weinstrße.Von Maikammer – etwa in der Mitte der Deutschen Weinstraße – bis Schweigen an der französischen Grenze erstreckt sich die Südliche Weinstraße, der mit Abstand größte Weinbaubereich Deutschlands. Hügelige Weinberge zwischen Pfälzerwald und der Rheinebene und idyllische Winzerorte sowie verwunschene Burgen prägen die Toskana Deutschlands. Mit dem Begriff Toskana Deutschlands hatte der bayrische König Ludwig I. seine Begeisterung für die Region ausgedrückt. In der „schönsten Meile seines Reiches“ ließ er sich durch seinen Stararchitekten, Friedrich von Gärtner, seine Sommervilla im pompeanischen Stil errichten. Eine Besichtigung der Villa versetzt die Teilnehmer der MORGENTOUR am 6. September in die Zeit als die Pfalz bayrisch war. Ein Abstecher führt die Teilnehmer durch das Arrondissement von Wissembourg. Begleitet, moderiert und geführt wird der Tag von der zertifizierten Gästeführerin Heidi Feickert. red

Ablauf:

9 Uhr: Abfahrt Mannheim-Dudenstraße

10.15 Uhr: Führung Villa Ludwigshöhe in Edenkoben

11.30 Uhr: Weiterfahrt zum Deutschen Weintor, danach Mittagspause (nicht inklusive), Weiterfahrt Richtung Elsass

17.30 Uhr: Rückfahrt nach Mannheim

18.30 Uhr: Ankunft in Mannheim

Freitag, 6. September 45 Euro

Mit MORGENCARD PREMIUM:

36 Euro