MORGENCARD PREMIUM

10 % Rabatt MORGENCARD PREMIUM-Inhaber sparen beim Saisonfinale der DTM am Hockenheimring

DTM-Champion wird gekürt

Archivartikel

Hockenheim.„Laut. Nah. Dran.“ So lautet das Motto der DTM. Aber die beliebte Tourenwagen-Rennserie ist mehr als „nur“ Motorsport, denn jedes Rennwochenende bietet rund um die spektakulären Rennen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in familienfreundlicher Festival-Atmosphäre. Vom 12. bis 14. Oktober trägt die DTM auf dem modernen Grand-Prix-Kurs ihre letzten beiden Saisonrennen aus. Für die 18 DTM-Stars ist es eine Frage der Ehre, beim Finale vor großartiger Kulisse noch mal alles zu geben, um dort, wo man im Mai gestartet ist, nach 20 Saisonrennen den Champion zu küren und gemeinsam mit den Fans in Hockenheim gebührend zu feiern.

Rookies und Rückkehrer, Rennsieger und Champions treffen in den 20 DTM-Rennen 2018 aufeinander. Nirgendwo sonst messen sich Audi, BMW und Mercedes im direkten Wettbewerb. Ein Blick auf die 18 Piloten der drei deutschen Premium-Hersteller zeigt, es ist ein rasantes Gemisch. Denn die Rivalen der Rennbahn weisen beeindruckende Erfolge auf.

Autogrammstunden der Stars, Gewinnspiele und Livekonzerte mit internationalen Topstars – im DTM-Fahrerlager ist immer was los. Daneben bieten Pit-View, Fan-Terrasse und Pit-Walk intime und exklusive Einblicke hinter die Kulissen. Wer zwischendurch eine Pause einlegen möchte, ist im Fan-Village mit den Food-Trucks und Sitzgelegenheiten bestens aufgehoben.

Das sportliche Rahmenprogramm beim DTM-Finale in Hockenheim lässt das Motorsportherz höher schlagen: Neben den aufstrebenden Talenten der FIA Formel-3-Europameisterschaft dürften sich DTM-Fans vor allem auf ein Wiedersehen mit den Tourenwagen Classics freuen. Hier geben sich die legendären DTM-Fahrzeuge der 1980- und 1990er-Jahre erneut ein Stelldichein und kämpfen – wie damals – um Siege und Pokale. Bereichert wird das Programm auf der Strecke mit dem GT4 Sprint Cup Europe. red

10 % Rabatt auf alle Tickets DTM

12. bis 14. Oktober 2018

Hockenheimring, Hockenheim