MORGENCARD PREMIUM

3. Juli Ziel der MORGENTOUR ist eines der ältesten hessischen Heilbäder – Bad Schwalbach

Einblicke in das Apothekerhandwerk

Archivartikel

Bad Schwalbach.Bad Schwalbach ist die Kreisstadt des Rheingau-Taunus-Kreises, eines der ältesten hessischen Heilbäder und zugleich anerkannter Kneippkurort und am 3. Juli Ziel der MORGENTOUR. Bad Schwalbach hat eine lange Tradition als Mineral- und Moorheilbad. Noch heute wird das Heilmoor aus den eigenen Moorgruben abgebaut, mit Heilwasser aufbereitet und für Moorbäder und -packungen eingesetzt.

Am Nachmittag gibt es eine Führung durch das Kur-Stadt-Apothekenmuseum. Im August 2002 wurde das Museum in der ehemaligen Grundschule neu eröffnet. Mit vielen Neuerwerbungen und Leihgaben widmet sich die Dauerausstellung der Kur- und Stadtgeschichte Bad Schwalbachs.

In das Museum integriert wurde die Einrichtung der alten Adler-Apotheke, der ältesten Apotheke im Taunus aus dem Besitz der Familie Kocher, die zuvor in einem kleinen Privatmuseum zu besichtigen war. Die Teilnehmer der MORGENTOUR werden von der vollständigen Einrichtung der alten, 1642 gegründeten Adler-Apotheke mit Verkaufsraum, Labor und Drogenkammer begeistert sein. red

Ablauf:

8.30 Uhr: Abfahrt Mannheim-Dudenstraße

10.30 Uhr: Führung Anekdoten aus der Kurstadt

12 Uhr: Zeit zur freien Verfügung

14.30 Uhr: Führung im Apothekermuseum

16 Uhr: Rückfahrt nach Mannheim

17.45 Uhr: Ankunft in Mannheim Mittwoch, 3. Juli 48 Euro

Mit MORGENCARD PREMIUM:

38,40 Euro