MORGENCARD PREMIUM

Kinokarte für 5 Euro MORGENCARD PREMIUM-Inhaber sehen die Vorstellungen zu einem speziellen Preis

Filmvergnügen beim Open-Air-Kino

Archivartikel

Weinheim.Wer noch nicht den „Geheimen Garten“ der Wachenburg kennt, hat im Rahmen des Kultursommers die Möglichkeit, diesen zu einem besonderen Anlass zu betreten: Bei Anbruch der Dunkelheit präsentiert das Moderne Theater Weinheim ausgewählte Filmschätze unter freiem Himmel im wundervollen Ambiente des Burggartens. Die Open-Air-Veranstaltungen werden von der Gastronomie der Wachenburg bewirtet. Der Einlass startet jeweils ab 19.30 Uhr, ebenso die Bewirtung. Die Vorstellungen beginnen gegen 21 Uhr – bei Einbruch der Dunkelheit. Bei schlechtem Wetter steht alternativ der Fuchsenkeller der Wachenburg zur Verfügung.

Die Open-Airs auf der Wachenburg starten am 3. Juli mit dem Eröffnungsfilm „25 km/h“. Zu den weiteren Highlights der Reihe, die immer mittwochs und donnerstags stattfindet, zählen die deutschen Produktionen: „Der Vorname“, 11. Juli, „Mackie Messer“, 18. Juli, und „Sauerkrautkoma“, 31. Juli. Bereits ausverkauft ist die Vorstellung von „Bohemian Rhapsody“ am 17. Juli. Als letzter Film der Reihe im „Geheimen Garten“ der Wachenburg wird am 8. August „Green Book – eine besondere Freundschaft“ aufgeführt.

Wer von Filmvorführungen außerhalb des Kinosaals nicht genug bekommt, der hat Glück, denn vom 21. bis 29. August geht das Open-Air-Kino Weinheim im Sparkassen Atrium in die zweite Runde. Als Eröffnungsfilm läuft „Der Junge muss an die frische Luft“ und den Abschluss macht „Leberkäsjunkie“. Am 27. August wird „Bohemian Rhapsody“ erneut zu sehen sein. red

Kinokarte für 5 Euro

Open-Air-Kino Weinheim

3. Juli bis 8. August Wachenburg, Weinheim

21. bis 29. August Sparkassen Atrium, Weinheim