MORGENCARD PREMIUM

1. Juni MORGENTOUR mit dem roten Flitzer nach Freiburg / Gemeinsame Stadtführung

Freiburg im Dreiländereck

Archivartikel

Freiburg.Die Panoramafahrt des „Roten Flitzers“ führt am Samstag, 1. Juni, nach Freiburg. Für Besucher ist es eine besondere Freude, das Dreiländereck im mediterranen Süden Deutschlands kennenzulernen. Freiburg, umgeben vom Schwarzwald, in der Nähe zum Elsass und der Nordschweiz, hat einen ganz einzigartigen Charme – speziell und individuell.

Nach der Ankunft am Hauptbahnhof geht die Gruppe in die Innenstadt. Dort startet für die Teilnehmer der MORGENTOUR eine Innenstadtführung. Münster, Bächle und Köstlichkeiten gepaart mit Nachhaltigkeit – das ist Freiburg. Aber die Stadt an der Dreisam hat noch viel mehr zu bieten. Es lohnt sich, eine Entdeckungstour durch die sonnenreiche Großstadt zu machen, bei der man die badische Lebensweise und das Flair einer internationalen Universitätsstadt auf sich wirken lassen kann. Nach der Führung haben die Teilnehmer Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Um 16.14 Uhr tritt der „Rote Flitzer“ dann seine Heimreise an. red

Ablauf:

8.30 Uhr: Treffpunkt Vorplatz Hauptbahnhof Mannheim

circa 9 Uhr: Abfahrt nach Freiburg

circa 12.30 Uhr: Ankunft Hauptbahnhof Freiburg, anschließend gemeinsamer Gang in die Innenstadt mit Führung „Gässle, Bächle und Freiburger Münster innen und außen“

circa 16.15 Uhr: Rückfahrt nach Mannheim

circa 19.30 Uhr: Ankunft in Mannheim Samstag, 1. Juni

Exklusiv für Inhaber der MORGENCARD PREMIUM:

68 Euro