MORGENCARD PREMIUM

26. November und 6. Dezember Mit der MORGENTOUR den Weihnachtsmarkt in Fulda besuchen

Fuldaer Innenstadt erstrahlt festlich

Archivartikel

Fulda.Für die MORGENTOUR-Teilnehmer geht es am 26. November und 6. Dezember auf den Weihnachtsmarkt in der Fuldaer Innenstadt. In über 70 liebevoll geschmückten Holzhäuschen ist neben einem vielfältigen Angebot an Kunsthandwerk und Weihnachtsschmuck auch eine große Auswahl an Geschenkmöglichkeiten für den Gabentisch zu finden.

Überall duftet es nach gebrannten Mandeln, Waffeln, Lebkuchen, Glühwein und anderen Köstlichkeiten. Ein täglich wechselndes kulturelles Rahmenprogramm mit besinnlichen Weihnachtskonzerten begleitet den Markt. Im Herzen des Weihnachtsmarktes steht die über 18 Meter hohe und spektakuläre Pyramide mit lebensgroßen Nussknackern sowie einer traumhaften Dekoration und Beleuchtung. Die Gaststube in der zweiten Etage bietet einen einzigartigen Überblick über den Weihnachtsmarkt. Mit dem Kinderweihnachtsland auf dem Borgiasplatz wurde ein neuer Bereich explizit für Kinder und Familien mit eigenem Programm an den Adventswochenenden sowie vielen Attraktionen wie dem Kinder-Riesenrad oder der Kinder-Eisenbahn geschaffen.

Eine Zeitreise ins Mittelalter mit Gauklern, Handwerkern, Bauern, Rittern und Edelleuten ist bei einem Besuch im mittelalterlichen Weihnachtsdorf im Museumshof möglich. Der Streifzug durch die Jahrhunderte bietet mit Backen, Tanzen, Musizieren, Färben, Handeln, Kochen, Malen, Nähen, Schmieden, Schnitzen und vielem mehr einen perfekten Eindruck vom Leben im Mittelalter. Eine traumhafte und besondere Atmosphäre mit großen duftenden Tannenbäumen, Holzschnitzel, kleinen Holzbuden sowie einem reichhaltigen kulinarischen Angebot bietet der Winterwald.

Ablauf:

11 Uhr: Abfahrt Mannheim-Dudenstraße

14 Uhr: Führung „Fulda kurz und gut“

15 Uhr: Zeit zur freien Verfügung

18 Uhr: Rückfahrt nach Mannheim

21 Uhr: Ankunft in Mannheim-Dudenstraße Montag, 26. November, und Donnerstag, 6. Dezember 40 Euro

Mit MORGENCARD PREMIUM:

32 Euro