MORGENCARD PREMIUM

Luxor-Filmpalast

Großes Kinovergnügen

Archivartikel

Region.Der Luxor-Filmpalast Heidelberg öffnete seine Pforten im Dezember 2017 und ist der Prototyp für das weltweit erste Passivhauskino. Die 15 Säle verfügen für rund 1800 Kinobesucher neben einigen „Pärchensesseln“ auch über mehrere Rollstuhlplätze und sind barrierefrei zugänglich. Das zusätzliche Gastronomie-Angebot des „Metropolis“ nebenan lässt mit seinen mediterranen Speisen und Getränken auch kulinarische Herzen höherschlagen. Das Kino bietet jede Woche neben den neuesten Blockbustern für Groß und Klein auch die ein oder andere Spezialität: Die besonderen Filmreihen sowie diverse Live-Übertragungen begeistern die Besucher.

Der Luxor-Filmpalast Walldorf ist seit 2007 ununterbrochen für Kinofans aller Altersgruppen an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Die sechs Säle verfügen über rund 1000 Sitzplätze inklusive einigen Pärchensesseln und 34 gesonderten VIP-Lounge Sesseln im Saal Blue. Das Kino bietet jede Woche auch die ein oder andere Filmreihe wie Der besondere Film, Großes Kino kleiner Preis, wöchentliche Sneak Previews, Ferienkino, Vorpremieren und auch den Filmclub mit besonders ausgewählten Filmen des Filmclubgremiums.

Mit dem Luxor-Filmtheater Schwetzingen begann die Firmengeschichte im Jahr 1996. Mit seinen zwei Sälen ist alles sehr übersichtlich gestaltet. Im angrenzenden Café im Stil der 50er Jahre kann gerne vor oder nach dem Film noch ein kühlendes Getränk oder an kalten Tagen ein Kaffee genossen werden.

Abgesehen vom regulären Programm sind die Räumlichkeiten in Heidelberg, Walldorf und Schwetzingen auch ideal für private oder geschäftliche Veranstaltungen geeignet. Infos dazu findet man unter www.luxor-kino.de oder auf Nachfrage beim Kinopersonal. red