MORGENCARD PREMIUM

Verlosung 3 x 2 Karten Mit der MORGENCARD PREMIUM gewinnen

Kay Ray teilt aus

Schwetzingen.Schwetzingen liebt ihn, den Rotzjungen, Charmeur und zynischen Kritiker. Alle drei Figuren vereint Kay Ray auf sich und versprüht seinen Witz und seine ironischen Kommentare. Er kratzt an den Grenzen des guten Geschmacks und nimmt sein Publikum mit auf seine Reisen in die Absurditäten des Alltags.

Am Samstag, 30. März, macht das Enfant terrible des bissigen Kabaretts mit seinem neuen Programm „Wonach sieht’s denn aus?!?“ Station in der Wollfabrik Schwetzingen und stellt fest, dass – so wie es aussieht – nichts mehr ist, wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken.

Kay Ray wagt’s und nichts scheint ihm heilig, nur scheinheilig: eine Führungselite, deren erste Amts-handlung ihre Diätenerhöhung darstellt. Flüchtlinge, die gern ihren Pass verlieren, doch ungern ihr Smartphone. Ein Parlament, mehr Tollhaus als Hohes Haus – mit einer Repräsentantin, mehr Horrorclown als Bundestagsvizepräsidentin. Kabarett-Stars, die so unangepasst wirken wie Abteilungsleiter und auch sonst nu(h)r noch flüstern. Nachwuchs-Comedians sind so dick im Geschäft, als würden sie nach Gewicht engagiert – alle kriegen sie ihr Fett weg!

Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Verluste und Zeitgeistbefindlichkeiten – zu erleben in der Alten Wollfabrik. red

Verlosung 3x2 Karten Kay Ray: Wonach sieht’s denn aus?!? 30. März, 20 Uhr Schwetzingen, Alte Wollfabrik www.alte-wollfabrik.de Stichwort: Kay Ray Einsendeschluss: 19. März 2019