MORGENCARD PREMIUM

10. Juli Mit der MORGENTOUR die Italienische Serenade beim Rheingau Musik Festival genießen

Konzertvergnügen unter freiem Himmel

Archivartikel

Eltville am Rhein.Die Teilnehmer der MORGENTOUR besuchen am 10. Juli das Rheingau Musik Festival auf Kloster Eberbach. Als Erstes wartet auf die Reisenden aber eine „Name der Rose“-Klosterführung. „Wie friedlich wäre doch das Leben ohne die Liebe, wie ruhig, wie sicher ... und wie öde.“ Diese Worte kommen aus dem Mund von Sean Connery, der im Filmklassiker „Der Name der Rose“ als William von Baskerville mysteriöse Morde in einem mittelalterlichen Kloster aufklärt. Noch über 30 Jahren nach seiner Entstehung zieht der Streifenvon Jacques Annaud Filmfans in seinen Bann. Besonders eindrucksvoll lässt sich die düstere Stimmung des Filmepos jedoch an seinem Drehort nachempfinden. Die Führung verbindet die Klostergeschichte mit kleinen und großen Begebenheiten der Dreharbeiten, Original-Requisiten lassen die Erinnerung an einzelne Filmszenen wach werden.

Anschließend wird sich bei einer Vesper auf dem Heuboden des Gästehauses gestärkt, bevor das Konzert um 20 Uhr beginnt. Sie sind bereits eine schöne Tradition, die Serenaden im Kreuzgang von Kloster Eberbach. Dabei stehen dieses Mal Werke auf dem Programm, die der beim Publikum nördlich der Alpen so beliebten Italianità frönen. Ein stimmungsvolles und von mediterranem Flair durchflutetes Konzertvergnügen, das für gute Laune sorgt und den Hörern nicht nur ein Wiedersehen mit den Festival Strings Lucerne ermöglicht, sondern auch mit der sympathischen Nachwuchscellistin Raphaela Gromes. Hinzu tritt eine der Jüngsten im diesjährigen Festivalsommer: Leia Zhu, Britin mit chinesischen Wurzeln, gerade mal zwölf Jahre alt, spielt seit sie drei ist, räumt Preise über Preise ab und macht zum ersten Mal im Rheingau Station. red

Ablauf:

14.30 Uhr: Abfahrt Mannheim-Dudenstraße

16 Uhr: Führung „Name der Rose“

17.45 Uhr: „Rheingauer Vesper“, inklusive Getränke

20 Uhr: Beginn des Konzerts

22.15 Uhr: Rückfahrt nach Mannheim

23.45 Uhr: Ankunft in Mannheim-Dudenstraße

Mittwoch, 10. Juli

Exklusiv für Inhaber der MORGENCARD PREMIUM:

110 Euro