MORGENCARD PREMIUM

30. November Bei der MORGENTOUR nach Esslingen ist bereits die Anreise ein Erlebnis

Mit dem „Roten Flitzer“ auf großer Fahrt

Archivartikel

Esslingen.Am Freitag, 30. November, wartet ein besonderes Highlight auf die MORGENTOUR-Teilnehmer. Bereits die Fahrt von Mannheim nach Ludwigsburg mit dem „Roten Flitzer“ ist ein Erlebnis. Der historische Schienenbus ist eine dreiteilige Garnitur, bestehend aus einem Motor-, Begleit- und Steuerwagen. Insgesamt verfügt er über 160 Sitzplätze. Er war in den 1950er und 60er Jahren eines der populärsten Fahrzeuge der Bahn und ist ein charakteristischer Vertreter der Wirtschaftswunderzeit. Er war bekannt für seinen unverwechselbaren, knatternden Motor-Sound und gilt bis heute als Sympathieträger jener Epoche. Die Rundumverglasung bietet einen konkurrenzlosen Panoramablick auf die vorbeiziehende Landschaft.

Immer am Dienstag vor dem ersten Advent verwandelt sich Esslingen und erfindet sich neu. Die Uhren werden 600 Jahre zurückgedreht – Esslingen erwacht im Mittelalter. Das mittelalterliche Marktvolk bemächtigt sich der Stadt. Gaukler, Marketender, Feuerschlucker, Märchenerzähler und Musikanten halten Einzug. Zinngießer, Zundermacher, Besenbinder und Glasbläser zelebrieren alte Handwerkskunst aus bereits fernen Tagen. Über allem liegt der Geruch von Holzkohlenfeuer und exotischen Gewürzen, von Würzwein, von Gesottenem und Gebratenem.

Man kann im Zuber baden oder sich im Bogenschießen üben, mittelalterliche Tänze lernen oder freche Lieder singen. Ringsum stehen die mittelalterlichen Fachwerkhäuser der Altstadt Spalier, formieren sich zu einer spektakulären Bühne. Man kann das Mittelalter mit allen Sinnen erleben. Nie ist Esslingen seiner Historie näher als in den Vorweihnachtstagen. Dann, wenn die ganze Stadt auf Zeitreise geht. 

Ablauf:

10.30 Uhr: Abfahrt Mannheim Hauptbahnhof

13 Uhr: Ankunft in Esslingen, gemeinsamer Fußweg in die Stadt, anschließend Zeit zur freien Verfügung

17 Uhr: Rückfahrt nach Mann-heim

19.30 Uhr: Ankunft in Mannheim Hauptbahnhof

Freitag, 30. November

Exklusiv für Inhaber der MORGENCARD PREMIUM:

60 Euro