MORGENCARD PREMIUM

10 % Rabatt Inhaber der MORGENCARD PREMIUM sparen bei Operngala mit Synchronfeuerwerk

Schloss in Flammen

Archivartikel

Schwetzingen.Am 19. Juli steht die historische Barockgartenanlage in Schwetzingen mit der festlichen Operngala „Schloss in Flammen“ im Mittelpunkt des kommenden Veranstaltungssommers. Eine musikalische Nacht im festlichen Rahmen unter totaler farblicher Illumination des berühmten Gartens. Geboten wird eine Operngala des Nationaltheater Mannheim mit Orchester und Solisten des Nationaltheaters. Die schönsten Kompositionen aus berühmten Werken der Opernliteratur, dargeboten unter dem nächtlichen Himmel der Stadt. Am Dirigentenpult steht der amtierende Generalmusikdirektor Alexander Soddy. Die Moderation liegt bei dem Kabarettisten Chako Habekost.

Das anschließende und die Veranstaltung krönende Abschlussfeuerwerk ist mehr als ein gewöhnliches Höhenfeuerwerk. Nach dem Vorbild englischer Königshöfe entspricht die gesamte Boden- und Luftpyrotechnik einer live nach der Orchesterpartitur gesteuerten Abfeuerung. Wasserfälle aus Feuer, Blitze, Fontänen und Installationen auf dem Boden ergänzen auf wirkungsvolle Weise das Höhenspektakel und die Gesamtillumination des Schlossgartens, wenn das Feuerwerk synchron zur mitreißenden und live gespielten Konzertmusik abgefeuert wird. red 10 % Rabatt Picknickplätze ausgenommen Schloss in Flammen 19. Juli, 20 Uhr Schlossgarten, Schwetzingen