MORGENCARD PREMIUM

10 % Rabatt MORGENCARD PREMIUM-Inhaber sparen bei Auftritten am 3. und 4. August

Spezielles Theatererlebnis mit Walter Sittler

Mannheim.Auf der Bühne und im Fernsehen gilt Walter Sittler als einer der facettenreichsten Schauspieler Deutschlands. Wenn er den Werken von Erich Kästner seine Stimme leiht, trifft er stets den richtigen Ton. Am Nationaltheater Mannheim ist er am 3. und 4. August gleich mit zwei Kästner-Programmen zu erleben, dem Publikumserfolg „Als ich ein kleiner Junge war…“ , und der Fortsetzung „Eine deutsche Geschichte – oder: Prost, Onkel Erich!“. In den eigens für Sittler eingerichteten Fassungen von Kästners autobiografischen Erzählungen erwachsen aus wiederkehrenden Erzählphasen kleine Szenen, nicht theaterhaft dramatisiert, ausschließlich zusammengehalten durch eine Architektur aus Sprache und Musik. Mal melancholisch, mal brüllend komisch – ein Theatererlebnis.

Walter Sittler zählt seit Jahren zu den beliebtesten Schauspielern im deutschsprachigen Raum und spielt regelmäßig Hauptrollen in Fernsehfilmen. Seine Karriere begann 1981 auf der Bühne mit Engagements am Nationaltheater Mannheim und am Staatstheater Stuttgart. Mit „Als ich ein kleiner Junge war…“ und „Eine deutsche Geschichte – oder: Prost, Onkel Erich!“ hat der Theatermacher Martin Mühleis eine Fassung vorgelegt, die wie für Walter Sittler gemacht ist. Der vielseitige Schauspieler verleiht den grandiosen Erzählungen von Erich Kästner eine Kraft, die seinesgleichen sucht.

10% Rabatt Walter Sittler 3. und 4. August, 20 Uhr Nationaltheater, Mannheim red