Morgenmasters

Bilanz Ausweitung des Final-Wettbewerbs führt nicht zu Qualitätseinbußen / Modus bleibt aber weiter in Bewegung

Mehr Teams, aber dennoch hohes Niveau

Archivartikel

Mannheim.Stillstand ist Rückschritt - nach diesem Motto versuchen die organisierenden Vereine das "MorgenMasters" immer wieder ein Stück voranzubringen und die Serie für die teilnehmenden Mannschaften sowie die Zuschauer attraktiver zu machen. Deshalb wurde in der 22. Auflage im Final-Turnier erstmals mit 20 statt wie bisher mit 15 Teams gespielt sowie eine vierte Mannschaft gesetzt.

Und auch

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema