Multimedia

BSI: Gefälschte Europawahl-Seiten greifen Daten ab

Archivartikel

Wer zur Europawahl am 26. Mai im Netz nach Informationen zu Parteien und Kandidaten sucht, könnte mit gefälschten und betrügerischen Seiten konfrontiert werden. Darüber versuchten Kriminelle, persönliche Daten abzufischen, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Bonn.Skepsis ist etwa angebracht, wenn man ein Wahlprogramm herunterladen möchte, vorher aber erst

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1235 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00