Multimedia

Handyvertrag

Kündigen vor Verlängerung

Berlin.Mobilfunkkunden sollten nach Ablauf eines Zweijahresvertrags – auch wenn sie im Prinzip bei ihrem Anbieter bleiben möchten – erst einmal fristgemäß kündigen, rät das Telekommunikationsportal „Teltarif.de“. Nur dann erhielten Kunden im Zuge der sogenannten Kundenrückgewinnung Angebote wie ein neues Handy für eine geringere Zuzahlung, eine Rechnungsgutschrift oder eine Reduzierung der Grundgebühr von ihrem Provider – mit dem Ziel, dass man weitere zwei Jahre Kunde bleibt. Allerdings sollten Verbraucher weder die Verhandlungen noch die Vertragsverlängerung rein telefonisch führen und abschließen. tmn