Multimedia

Livestream-Apps Nicht nur das Datenvolumen kann zur Stolperfalle werden / Bei Fehlern drohen rechtliche Konsequenzen

Per Smartphone ins Netz senden

Archivartikel

Hamburg.Ein Klick - und das Smartphone ist live auf Sendung. Livestream-Apps wie Meerkat und Periscope übertragen Videobilder vom Telefon direkt ins Internet. So weit, so einfach. Ohne riesiges TV-Netzwerk im Rücken kann man theoretisch ein Millionenpublikum erreichen.

Es sind vor allem spannende und aktuelle Bilder, die Zuschauer anziehen. "Livestreams machen bei zeitkritischen Inhalten Sinn",

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00