Multimedia

Bildbearbeitung: Display und Leistung der Kamera zu klein

Rechner bietet mehr

Archivartikel

Frankfurt. Wer die mit der Digitalkamera gemachten Aufnahmen nachträglich bearbeiten will, tut das am besten am Rechner. Einige aktuelle Kameras sind zwar mit Funktionen zur Bildbearbeitung ausgestattet. Sie ermöglichen zum Beispiel das Entfernen roter Augen oder auch Ausschnittsveränderungen. Trotzdem werden die Möglichkeiten der Bildbearbeitung auf der Kamera nie mit dem vergleichbar sein,

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1260 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00