Multimedia

Technik Risiken bei öffentlichen USB-Ladesteckern

Spannung und Spionage

Archivartikel

Hannover.Es gibt sie in Fernzügen, Linienbussen, Cafés oder an Flughäfen: Öffentlich zugängliche USB-Stecker sollen leeren Smartphone-Akkus neue Energie spenden. Doch die Nutzung ist nicht ohne Risiken. Defekte oder manipulierte Stecker können für bleibende Schäden am Gerät sorgen, warnt Christof Windeck, Hardwareexperte beim Computermagazin "c't".

Zum Beispiel, wenn die Stecker nicht die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00