Multimedia

Windows-10-Anforderungen steigen: Doppelt so viel freier Speicher

Archivartikel

Windows-10-Nutzer mit knappem Speicher aufgepasst: Mit dem kommenden großen Mai-Update (Version 1903) verändert Microsoft die Anforderungen an den Rechner. Künftig müssen mindestens 32 statt wie bislang 16 Gigabyte (GB) Massenspeicher bereit stehen. Das bedeutet, dass Nutzer mit weniger freiem Speicherplatz auf ihrer Festplatte, ihrer SSD oder ihrer eMMC das Mai-Update nicht installieren können. ...

Sie sehen 33% der insgesamt 1253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00