MVV

MVV unterzeichnet Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Baden-Württemberg

Archivartikel

Mannheim/Stuttgart.Als eines der ersten Unternehmen in Baden-Württemberg hat das Mannheimer Energieunternehmen MVV am Mittwoch eine eigene Klimaschutzvereinbarung mit dem Land unterzeichnet. Darüber informierte das Unternehmen am Mittwoch. Mit der individuell auf sie zugeschnittene Klimaschutzvereinbarung trete MVV dem neuen Klimabündnis Baden-Württemberg bei und gehe eine freiwillige Selbstverpflichtung ein, die Treibhausgasemissionen konsequent weiter zu verringern, heißt es. Zunächst zehn Jahre lang verspricht MVV damit, sich an vorgegebene Maßnahmen zu halten, um bestimmte Klimaschutzziele zu erreichen. „Wir wollen und werden bis spätestens 2050 als Unternehmen komplett klimaneutral sein,“ sagte MVV-Chef Dr. Müller. Bis 2030 will die MVV den Ausstoß von Kohlendioxid von zuletzt fünf Millionen Tonnen im Jahr auf weniger als zwei Millionen reduzieren. 

Zum Thema