Nationalmannschaft

Fußball Der Ruf nach radikalen Veränderungen und neuen Namen in der deutschen Nationalmannschaft ist laut – aber für viele Positionen gibt es kaum Alternativen

Das Problem mit dem Umbruch

Archivartikel

Berlin.Joachim Löw wird umbauen. Ein einfaches „Weiter so“ hat der Langzeit-Bundestrainer nach dem WM-Debakel von Russland bereits ausgeschlossen. Eine Fußball-Revolution aber ist unter der weiteren Regie des Südbadeners kaum zu erwarten. Zwar wollen die Chefs des Deutschen Fußball-Bundes bis zum Neustart der am Boden liegenden Nationalmannschaft am 6. September gegen Frankreich von Löw und Manager

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4386 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00