Nationalmannschaft

Fußball In der Aufarbeitung des blamablen Scheiterns bei der WM gibt der DFB weiter ein verheerendes Bild ab

Die Fortsetzung des Desasters

Archivartikel

Berlin.Die Aufarbeitung des WM-Desasters wird zum nächsten Debakel. Während der angeschlagene Joachim Löw abgetaucht ist, verheddern sich Teammanager Oliver Bierhoff und DFB-Boss Reinhard Grindel in der Dauerdebatte um Mesut Özil. Die Krisenmanager des deutschen Fußballs bekommen auch nach dem blamablen WM-Aus die Erdogan-Affäre einfach nicht in den Griff. Statt an Bierhoffs Befähigung als Architekt

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5542 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00