Nationalmannschaft

Fußball Der unscheinbare Matthias Ginter ist einer der Gewinner des Umbruchs im DFB-Team

Die neue Bedeutung des Null-Minuten-Manns

Archivartikel

Berlin.Gleich zu Beginn des letzten Trainings vor der Abreise nach Amsterdam nahm Joachim Löw den langen Blonden für ein kurzes Vier-Augen-Gespräch zur Seite. Matthias Ginter, jener junge Mann mit null Einsatzminuten bei zwei WM-Turnieren, ist plötzlich eine wichtige Größe im A-Plan des Bundestrainers für die beiden schweren Nations-League-Spiele der Fußball-Nationalmannschaft am Samstag in den

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2897 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema