Nationalmannschaft

Hintergrund DFB-Präsident trifft beim "Petersburger Dialog" den richtigen Ton / Hitzlsperger sorgt mit Rede für einen Meilenstein

Grindels vorbildlicher Auftritt

Archivartikel

Moskau.Im August 1955 verlor das deutsche Nationalteam in Moskau 2:3 gegen die Sowjetunion. 90.000 Zuschauer sahen eine Begegnung auf Augenhöhe, die antideutsche Stimmung in der sowjetischen Bevölkerung ging ein wenig zurück. Drei Wochen später reiste Kanzler Konrad Adenauer nach Moskau und bereitete die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Ländern vor. Bald darauf wurden die letzten

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3461 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00