Nationalmannschaft

Fußball Erst vor 50 Jahren fällt das Verbot des DFB, dass Frauen kicken dürfen

Harter Kampf um Anerkennung

Archivartikel

Frankfurt.„Früher nicht erlaubt. Heute verboten gut.“ So wirbt der DFB für seine Fußballerinnen. Und: „Unsere Frauen. Echte Vorbilder.“ Der Verband hat jahrzehntelang gebraucht, um dahin zu kommen. Vor 50 Jahren erst wurde das Verbot für Frauenfußball aufgehoben. Den Umgang mit den Kickerinnen in den Anfangsjahren haben viele nicht vergessen: Macho-Sprüche, schräge Witze, respektlose Bemerkungen und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3801 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00