Nationalmannschaft

Fußball Nationalspieler Julian Draxler spielt bei Paris Saint-Germain immer häufiger / Bundesliga scheint derzeit keine Alternative

Im Millionen-Kader behauptet

Archivartikel

Köln.Seit dem Sommer wird über Julian Draxler diskutiert. Mit Deutschland ist er Confed-Cup-Sieger, in Paris zusammen mit Superstar Neymar gut im Geschäft. Für eine Rückkehr nach Deutschland- zum Beispiel zum FC Bayern - sieht der Ex-Schalker keinen Grund, auch wenn er die Bundesliga weiter für attraktiv hält.

In Köln ist Draxler heute als Frankreich-Experte gefragt. Der gebürtige Gladbecker

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2684 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00