Nationalmannschaft

Fußball Bundestrainer hätte sich im EM-Jahr Länderspiele schon im Januar gewünscht – und nicht erst im März

Löw beklagt lange Pause

Archivartikel

München.Joachim Löw erlebt als Bundestrainer gerade die „schrecklichste Zeit“. Bei aller Vorfreude auf die Fußball-EM im Sommer: Die lange Winterpause der Fußball-Nationalmannschaft nervt den 59-Jährigen. Es gäbe aktuell so viel anzupacken bei einem Team, das er nach dem WM-Desaster 2018 radikal umgekrempelt hat.

„Vier Monate Pause tun unserer jungen Mannschaft gar nicht gut“, sagte Löw, der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4242 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00