Nationalmannschaft

Fußball Bundestrainer bleibt trotz des 0:1 gegen Brasilien ganz entspannt

Löws große Gelassenheit

Archivartikel

Berlin.Joachim Löw ist nicht dafür bekannt, sich schnell aus der Ruhe bringen zu lassen. Dafür hat der Bundestrainer in seiner Karriere schon zu viel erlebt. Und spätestens seit dem WM-Triumph vor vier Jahren in Rio de Janeiro muss man sich um den Gemütszustand des 57-Jährigen sowieso keine ernsthaften Gedanken mehr machen – erst recht nicht nach einer Testspiel-Niederlage. Und so nahm Löw das 0:1

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema