Nationalmannschaft

Fußball DFB-Team holt dank eines Treffers in der Nachspielzeit noch ein 2:2 gegen Frankreich

Stindl rettet deutsche Serie

Archivartikel

Köln.Trotz einer schwachen ersten Halbzeit hat die Erfolgsserie gehalten: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt nach dem 2:2 (0:1)-Unentschieden gegen Frankreich seit 21 Partien ungeschlagen. Timo Werner (56.) glich die verdiente französische Pausenführung von Alexandre Lacazette (34.) aus, nach Lacazettes zweitem Treffer (71.) sorgte Lars Stindl für das 2:2 in quasi letzter Sekunde. Die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3702 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema