Nationalmannschaft

Fußball DFB-Team holt dank eines Treffers in der Nachspielzeit noch ein 2:2 gegen Frankreich

Stindl rettet deutsche Serie

Archivartikel

Köln.Trotz einer schwachen ersten Halbzeit hat die Erfolgsserie gehalten: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt nach dem 2:2 (0:1)-Unentschieden gegen Frankreich seit 21 Partien ungeschlagen. Timo Werner (56.) glich die verdiente französische Pausenführung von Alexandre Lacazette (34.) aus, nach Lacazettes zweitem Treffer (71.) sorgte Lars Stindl für das 2:2 in quasi letzter Sekunde. Die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3702 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema