Nationalmannschaft

Fußball

UEFA erlaubt wieder fünf Wechsel

Archivartikel

Budapest.Nach der heftigen Kritik von Bundestrainer Joachim Löw und anderer Nationalcoaches hat das UEFA-Exekutivkomitee das Auswechselkontingent für die Spiele in der Nations League und die Partien in Champions League und Europa League wieder erhöht. Bei allen internationalen Partien dürfen die Trainer – wie auch in der Bundesliga – wieder fünf statt drei Auswechslungen vornehmen. Dies bestätigte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin nach der Sitzung des Gremiums am Donnerstag in Budapest.

In den ersten beiden Länderspielen nach der Corona-Zwangspause Anfang des Monats gegen Spanien (1:1) und in der Schweiz (1:1) hatte Löw nur dreimal wechseln können. Im Oktober und November stehen für die DFB-Auswahl je drei statt der sonst üblichen zwei Partien pro Länderspiel-Slot an. dpa