Nationalmannschaft

Fußball

Umgebaute U 21 besiegt Griechen

Archivartikel

Zwickau.Die neu formierte deutsche U-21-Nationalmannschaft hat ihren ersten Härtetest nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien bestanden. Fünf Tage vor dem Start in die EM-Qualifikation setzte sich die Auswahl von Stefan Kuntz am Donnerstag in einem Testspiel 2:0 (1:0) gegen Griechenland durch. Vor 4512 Zuschauern in Zwickau trafen der Wolfsburger Lukas Nmecha (25. Minute) und Niklas Dorsch vom 1. FC Heidenheim (58.) für den deutschen Fußball-Nachwuchs.

Allerdings war der Mannschaft – zwei Monate nach dem 1:2 ihrer Vorgänger im EM-Endspiel – die fehlende Abstimmung noch anzumerken. Insgesamt 19 Neulinge hatte Kuntz in seinen Kader berufen. Am Dienstag starten die DFB-Junioren in Wrexham gegen Wales in die Qualifikation für die EM 2021 in Ungarn und Slowenien.