Nationaltheater

Diskussionen zur Rede Auf dem Podium, im Publikum und im Foyer – Allmendingers konkrete Appelle überraschen positiv

„Die politischste Rede bisher“

„Wow!“. Das ist das erste Wort, das nach der knapp eineinhalbstündigen Rede von Jutta Allmendinger fällt. Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski spricht es – und meint es sichtlich ernst. Und dann geht die Diskussionsrunde auch gleich mit den ganz großen Themen weiter. „Wie schaffen wir den Wandel mit der Digitalisierung?“, fragt Kosminski die Soziologin. Ein Thema, das Allmendinger – die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3323 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema