Nationaltheater

Essay Essay: Die türkische Autorin Asli Erdogan über ihr Leben zwischen Orient und Okzident / Am Samstag „Entführung“ im Nationaltheater

Die türkische Autorin Asli Erdogan über ihr Leben zwischen Orient und Okzident

Wir werden das Thema „Ost und West“ angehen. Es ist offenkundig, dass ich während meines gesamten Lebens versucht habe, diese Frage zu vermeiden. Aber Orientalismus betrifft auch mich und so musste ich mich an einem bestimmten Punkt diesem Thema stellen.

Ich kann diesen Punkt nicht genau datieren. Ich bin aus Istanbul, dem früheren Konstantinopel, also der Hauptstadt von Ostrom, vom

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5687 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema